Das Wandern ist des Müllers Lust

Irgendwann, als die Menschen noch keine eigenen Uhren hatten, orientierten sie sich am Läuten der Kirche, denn die Orientierung am Sonnenstand war doch recht ungenau.

Und sonntags (oder anderntags, denn der kirchlichen Feste gibt es viele) rief die Kirche zum Gottesdienst. Sie rief: „Steht auf!“ und „Jetzt wird es Zeit zum Losgehen!“ und sie rief mancherlei anderes.

Obwohl die Leute heute Uhren haben, tut sie das noch immer. Und ich bin immer dabei, denn die Kirchenglocke befindet sich irgendwas um 150 Luftmeter von meinen Fenstern entfernt.

Meine Wohnung ist schön, sie liegt zentral und doch ruhig, sieht man einmal von der Kirchenglocke ab.

Woran man sich gewöhnen kann, obwohl Ehegatte Nr.2 dermaleinst, als wir in ähnlicher Entfernung von einer Kirche wohnten, sehr ungehalten werden konnte. ER war der Christ, aber nicht katholisch wie bei Kirche Nr.1, die um Mitternacht 16 Mal schmetterte. Die hiesige endet um 10, mit vierzehn Schlägen (vier für die volle Stunde und zehn für die Stunde).

Es ist, denke ich, eine Frage der Toleranz. Das Geschepper kann einen stören oder erfreuen, je nachdem.

Zu Weihnachten, z.b., öffne ich (bewusst, egal, wie kalt es ist) meine Balkontür in der Küche, und singe mit den Bläsern oben auf dem Turm zusammen „Lobet den Herrn“, während ich das Festmahl bereit. Obwohl ich nicht wirklich religiös bin. Aber ich habe da so ein Gefühl im Herzen, das sagt, IRGENDWAS ist da.

Was all das mit den Müllern zu tu hat?

Irgendwer hatte das Gefühl, dass eben diese Glocke noch mehr kann, können sollte. Und sie haben dem Glockenspiel Musik gegeben, alle zwei geraden Stunden um sechs Minuten nach halb. Folglich klimpert das Glockenspiel um 11uhrsechsundreißig „Das Wandern …“ … eh schon wissen. Und noch noch mancherlei anderes.

So isses halt.

2 Gedanken zu “Das Wandern ist des Müllers Lust

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s