Über Erphschwester

Audacter calumniare: Semper aliquid haeret.

über alles mögliche nachzudenken, heisst nicht zwangsläufig, den durchblick zu haben. der verstand reicht immer nur so weit wie er eben bewegt wird. letztendlich bewahrt einen denkenden menschen also nichts davor, in allerhand dingen naiv zu sein.

3 Gedanken zu “Über Erphschwester

  1. So ist es. In vielen Dingen gut Bescheid zu wissen, bedeutet nicht, alles zu können. Doch über sämtliche Dinge Bescheid zu wissen, kostet jede Menge Phantasie. Auch keine Alternative, die zufrieden macht. Was soll man da noch entdecken können ?

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s