Spinnwebenstricken

Manche Dinge dauern – gefühlt – ewig und sind dann umso besser.

In einem der letzten Blogs erwähnte ich die Spinnwebstrickerei aus Alpaka. Eine wirklich feine (im doppelten Sinne) Sache, wie ich nun, nach ca. 4 Wochen, weiß.

Die Empfängerin des 1. Pullovers aus der Serie „Frieren für den Frieden“ hat sich sehr gefreut und den Sinn sofort erkannt: Das sei so eine Sache, die man gerade eben, an womöglich kühlen Sommerabenden, gut brauchen kann.

Es wurde der Wunsch geäußert, das hier vorzuzeigen, was ich hiermit tue:

Und auch Nr.2 ist bereits in Arbeit:

2 Gedanken zu “Spinnwebenstricken

  1. danke, in dieser endlos scheinenden zeit hatte ich so meine zweifel. auch noch, als ich es am samstag zusammen genäht und selbst übergestreift habe. als aber mein „kind“ (es ist so etwas angenommenes 😉 ) es heute ganz begeistert überzog, war alles richtig und kind hat sich gefreut. dafür lebt frau doch.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s